Die gefeierte Death-Pop-Band Blood Command hat heute ihre neue Single „Nuns, Guns & Cowboys“ veröffentlicht. Daherkommt der neue Track mit einem durchaus sehr coolen Video von der Band und ihrem neuen „Pop-Sternchen“ Nikki Brumen (ex-Pagan). Daher dürfte euch die Sängerin bereits bekannt sein, denn es gab bereits eine vorherige Single mit dem Namen „The End Is Her„.

Doch was versteht man jetzt eigentlich unter Death-Pop? Wir versuchen euch mal kurz abzuholen, falls ihr nach dem obigen Teaser von den Socials der Band nicht schon selbst darauf gekommen seit. Die Death-Pop-Band ist ein einzigartiges Projekt, auf dem sie mitreißende Riffs, eine Hardcore-Attitüde und Pop-Sensibilität zu einer wahrhaft schillernden, belebenden Musik verbinden. Nicht umsonst wurde die Band von Rock Sound als „eines der bestgehüteten Geheimnisse der Welt“ bezeichnet, von Kerrang! als eines der Alben des Jahres ausgezeichnet und vom Metal Hammer gelobt.

Blood Command über ihre neue Single „Nuns, Guns & Cowboys„:

„‚Nuns, Guns and Cowboys‘ ist ein Song darüber, sich ermächtigt zu fühlen, an das zu glauben, was man will. Es ist ein kleines ‚f*ck you‘ an jeden, der andere für ihren Glauben an etwas, das ihnen helfen könnte, morgens aus dem Bett zu kommen, lächerlich machen könnte. Es sollte niemanden etwas angehen und niemand sollte jemanden für etwas verurteilen, an das er glaubt.“

Des Weiteren kommt es noch dicker: am 1. Juli 2022 wird ihr neues Album „Praise Armageddonism“ über das Label Hassle Records erscheinen. Die neue LP wurde über drei Jahre hinweg aufgenommen und mit der neuen Sängerin Nikki Brumen neu eingespielt und ist das bisher beste Album von Blood Command.

Die Tracklist zur neuen Platte:

  1. Praise Armageddonism (Awake Theme)
  2. Saturday City
  3. The End Is Her
  4. Everything You Love Will Burn
  5. A Questionable Taste In Friends
  6. A Villain’s Monologue
  7. Nuns, Guns & Cowboys
  8. I Just Want That Movie Ending
  9. Burn The Blasphemer
  10. Last Call For Heaven’s Gate

Zum Album hatte die Band auch noch ein paar Worte auf Lager:

„Da das Album ursprünglich mit unserer vorherigen Sängerin geschrieben und aufgenommen wurde, was nun fast drei Jahre her ist, fühlt es sich wie die größte Erleichterung an, es endlich veröffentlichen zu können. Die Aufnahmen mit Nikki haben dem Album neues Leben eingehaucht, aber wir alle sind immer noch sehr erpicht darauf, es der Welt zu präsentieren, denn es war eine sehr lange Reise, um an diesen Punkt zu gelangen.“

Ich weiß nicht wie es euch geht, doch wir sind schon sehr gespannt auf das neue Album, welches den Fans eine Leidenszeit von 3 Jahren auferlegt hat.

Bis es soweit ist präsentieren wir euch weiter unten erstmal die neue Single. Viel Spaß beim Hören!

Autor: Seb

Hört jetzt die neue Single „Nuns, Guns & Cowboys“: