Nachdem sie ihre Fans lange haben zappeln lassen, haben die Jungs von Blood Youth endlich ihr neues Album „Starve“ herausgebracht. Insgesamt ist das Album ein absolut gelungenes Brett wie wir finden. Der gleichnamige Song zum Album verspricht einen Refrain der bei dem einen oder anderen für einen Ohrwurm sorgen wird. Eine Besonderheit an diesem Album ist der viele Cleangesang der schon fast zum Mitsingen auffordert. Die Band ist sich trotzdem nach wie vor treu geblieben und bleibt weiterhin bei harten Riffs und Shouts, wie es ihre Fans mögen.

Schön ist auch, dass die Jungs sich trotzdem getraut haben in dem einen oder anderen Song mal etwas Neues, wie in „Nerve“, auszuprobieren. Hier haben wir eine Menge ruhigere Gesangsparts die, wie wir finden, ein bisschen an Slipknot erinnern. Hat man mal wieder Bock auf etwas „was richtig ballert“ sollte man auf jeden Fall in den Song „Hate“ reinhören.

Das Schlusslicht des Albums bildet der Song „Exhale“.  Er fängt recht ruhig an, nimmt aber nach kurzer Zeit ordentlich Fahrt auf.

Wir sind uns sicher, dass Blood Youth ihre Fans mit ihrem neuen Album erneut überzeugt haben. Uns haben sie auf jeden Fall überzeugt!

Hier die deutschen Tourdates:

13.03.2019 – Hamburg – Headcrash
14.03.2019 – Köln – MTC
17.03.2019 – Berlin – Musik & Frieden
20.03.2019 – Leipzig – Naumanns
22.03.2019 – München – Feierwerk