Heute ist ein besonderer Tag, denn Eskimo Callboy veröffentlichen ihren ersten Song komplett auf Deutsch!

Und damit nicht genug, denn der Song „Castrop X Spandau“ ist eine Kollaboration mit dem deutschen YouTuber „Kalle Koschinsky“ (Pascal Becker) und wurde an nur einem Tag geschrieben!

Wie der Titel schon vermuten lässt, kommt Kalle aus Spandau und ist mit dem erfolgreichen YouTuber „HandOfBlood“ (Maximilian Knabe) befreundet. Wer Eskimo Callboy schon länger oder zumindest seit 2017 verfolgt, müsste „MC Thunder“ kennen. Schon in dem Musikvideo hat „Hänno“ mitgewirkt und es ist bekannt, dass die Band mit dem YouTuber in engem Kontakt steht.

Als 2020 dann der Song „Hypa Hypa“ mega einschlug, was mitunter an dem coolen Musikvideo lag, haben wir auch hier eine Tanzeinlage der YouTuber „Spandauer Hardbass Gang“ bestaunen dürfen. Hier hat Kalle dann zum ersten Mal mitgemacht und auch Max, sowie diverse andere Kollegen waren daran beteiligt (z.B. „Sterzik“, „einPapo“, „Sola“ und weitere). Diese haben dann auch zusätzlich ein eigenes Video zu „Hypa Hypa“ veröffentlicht.

Kalle hat unter anderem als Tanzlehrer gearbeitet, was die coolen Moves erklärt!
Es war danach also keine Überraschung mehr, dass Max und Kalle auch bei „MC Thunder II“ im Video zu sehen waren.

Doch wie ist jetzt ein gemeinsamer Song zu Stande gekommen?

Kalle hatte als Jahresrückblick 2020 ein Video veröffentlicht, welches er gemeinsam mit Pyrictus (Musik-YouTuber) produziert hatte. Dieses Video nahm die Melodie von „Hypa Hypa“ erneut auf und vereinte diese mit Ausschnitten aus Kalles Videos (falls ihr euch das Video ansehen möchtet, findet ihr dieses hier). Nachdem Kalle seine 500.000 Abonnenten auf YouTube geknackt hat, kam sein komplett eigener Song „Der Busfahrer Song“, thematisch dem verschuldet, dass Kalle zuletzt auf TikTok durch seine Busfahrer Simulator Videos mehr Bekanntheit erlangte.

Wir haben euch unten die Kanäle von Kalle auf Twitch und YouTube verlinkt.

Das neue Stück „Castrop X Spandau“ feiert seine Premiere heute Abend um 20 Uhr auf Kalles Youtube-Kanal.

Wir finden den Song mega und sind gespannt auf das Video!

Autor: Alex

Hier findet ihr das Video: