Da ist es endlich! Every Time I Die hauen uns ihr neues Album „Radical“ um die Ohren, und das nicht zu knapp. Insgesamt 16 Songs hat die Band aus Buffalo, NY, für uns zusammengestellt. Und wie der Name es schon andeutet: es ist aggressiv, laut, .. und radikal.

Die Jungs bleiben sich treu und liefern mal wieder ab, ganz getreu ihrer bisherigen Richtung, die eigentlich garnicht so richtig zugeordnet werden kann. Es ist mal wieder alles dabei, von Hardcore-, Metalcore-, Post-Hardcore-, Punk- und Rock-Elementen. Auch ein melancholischer Song ist dabei, „Thing With Feathers“, welches eine Widmung an die verstorbene Schwester von Sänger Keith und Gitarrist Jordan Buckley ist.

Radical“ ist das insgesamt neunte Studioalbum von Every Time I Die und der erste Release seit nun insgesamt 5 Jahren. Via Epitaph Records released, haben die Jungs sich auch ein paar Gäste mit aufs Album geholt. Mit dabei sind Andy Hull von Manchester Orchestra und Josh Scogin von The Chariot/Norma Jean/’68.

Tracklist:

01. Dark Distance
02. Sly
03. Planet Shit
04. Post-Boredom
05. A Colossal Wreck
06. Desperate Pleasures
07. All This And War (feat. Josh Scogins)
08. Thing With Feathers (feat. Andy Hull)
09. Hostile Architecture
10. AWOL
11. The Whp
12. White Void
13. Distress Rehearsal
14. Sexsexsex
15. People Verses
16. We Go Together

Ein durchweg gelungenes Album der Jungs! Wird Zeit, dass sie sich hoffentlich bald bei uns für ein paar Konzerte blicken lassen, um ein paar der Songs auch Live und in Farbe erleben zu können.

Autorin: Michelle

Bild: Pressebild