Mit einem kleinen Wortwitz in der Schlagzeile beginnen wir die genialen Nachrichten zu der Band From Sorrow To Serenity. Denn die Band, um Gitarrist Steven Jones (u.a. auch bei Bleed From Within im Einsatz), hat gestern ihre neue Single „Shadows“ veröffentlicht. Und was ist das bitte für eine Bombe, die die Jungs aus Glasgow hier platzen lassen? In sage und schreibe 3:16 Minuten lässt die Band, die ihren Namen dank der Musik von As I Lay Dying haben,  uns keine einzige Sekunde zum Ausruhen und ballert ordentlich drauf los.

Gerade die Breakdowns und die famosen Screams von Vocalist Gary King zermürben so wirklich alles, was ihr auf dem Zettel hattet. Vor allem aber ist noch eins zu sagen: auch FSTS haben ihren Instagram-Account auf Werkseinstellung zurückgesetzt! Somit können wir vermutlich mit noch viel mehr neuen Material rechnen, und das früher als uns lieb ist. Wobei, wenn es genau so krachende Breakdwons wie in „Shadows“ geben wird, dann werden wir jeden Output der Band lieben!

Autor: Seb

 

Hört hier die Aufnahmen zum neuen Song „Shadows“: