Die britische Band Hacktivist verkünden mit ihrer neuen Single „Armoured Core“ ein neues Album für 2021. Für den neuen Song setzte sich die Kombo mit Kid Bookie zusammen. Der Song ist, wie für Hacktivist üblich ist, gesellschaftskritsch und wirkt motivierend. In einer turbulenten Zeit, wie in der wir uns gerade befinden, motiviert der Song einen, um Gedanken reflektieren und um Geschehnisse zu hinterfragen.

Co-Vocalist J. Hurley kommentiert den neuen Song folgendermaßen:

 “It’s like a shield against anyone attacking us. Anyone can say anything they want, but you can’t get through the armoured core! Talk shit if you want, but it ain’t gonna affect us. I listen to a lot of other rappers and I know that my lyrics are strong. I know that no-one can fuck with this”.

Co-Vocalist Jot Maxi ergänzt die Aussagen seines Kollegen:

 „With what we’ve been through, a lot of other bands might have broken up, but we’re back with this new record and a new dynamic, which even I think is great and I’m super self-critical. As long as you’re alive and still breathing, your core is armoured and protected by something. This song is a reminder to stay strong”.

2021 soll das neue Album der britischen Band erscheinen. 2016 kam das Debütalbum von Hacktivist „Outside The Box“ auf den Markt.

Autorin: Evindar

Wie sich die Zusammenarbeit mit Kid Bookie funktioniert, könnt ihr euch hier anhören: