Foto: Pressebild

Alles neu bei Lorna Shore!

Die Jungs haben sich heute mit einem Knall oder eher dreien zurückgemeldet.

So wurde die EP “…And I Return not Nothingness “ angekündigt und die erste Single „To The Hellfire“ veröffentlicht.

Neu am Mikrophon steht wie vermutet Will Ramos (ex- A Wake in Providence & ex- Monument of A Memory), dieser ersetzt den im letztem Jahr entlassenen CJ McCreery. Ramos war bereits 2020 bei der Faces of Death Tour mit dabei und konnte sein Können unter Beweis stellen.

Girarrist Adam De Micco meldet sich auch zu Wort:

Finally excited to release all this information to everyone. It’s been a year and a half on silence on our end and today is a day that we cannot be quiet about this. To be able to announce our new vocalist Will Ramos, a brand new EP, and to finally get back to playing shows again. Will filled in for us over in Europe and during the past year we decided to do 3 songs to see how the fit would be. Which brings us to our EP ‘…And I Return To Nothingness’. The EP features 3 songs that we feel sums up and identifies the band in a way that we see fit. Each song is unique from the next and displays the characteristics of who we are as a band. In addition to we will be playing shows supporting the release of the EP.

Here’s the next chapter of Lorna Shore

Die EP wird ganze 3 Tracks beinhalten:

  1. To The Hellfire
  2. Of The Abyss
  3. … And I Return To Nothingness

Release-Datum ist der 13.08.21!

Das aktuelle und dritte Studioalbum „Immortal“ erschien Anfang 2020 und war das erste und letzte Album mit CJ McCreery.

Wer weiß, vielleicht erwartet uns dieses Jahr ja noch ein Full-Lenght Album?
An dieser Stelle möchten wir der Band noch alles gute und viel Erfolg mit Will Ramos wünschen!

Autor: Maik

Hört hier die neue Single „To The Hellfire“