Damit hat wohl kaum einer gerechnet: Frontmann Jonathan Vigil und Bassist Jim Riley von The Ghost Inside veröffentlichten in einem Twitch Stream einen knapp 25 Sekunden langen Clip aus einem unveröffentlichten Song.

Vor mehr als drei Jahren hatte die Band einen schweren Verkehrsunfall, bei welchem sogar leider der Fahrer des Tourbusses starb und der Drummer der Jungs sein rechtes Bein verlor. Noch heute haben die Mitglieder der Band mit den Folgen zu kämpfen. Der kurze Ausschnitt gehört zu dem Song „Aftershock“, welcher noch vor dem erwähnten Verkehrsunfall mit anderem Material aufgenommen aber nie veröffentlicht wurde.

Unten könnt ihr euch den Ausschnitt anhören! Wann The Ghost Inside wieder auf der Bühne stehen werden ist noch unklar. Wir wünschen den Männern nur das beste!