THE OKLAHOMA KID stehen für mitreißenden Modern-Metal, der eine Brücke zwischen instrumentaler Finesse und energiegeladener Rhythmik schlägt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 hat sich die deutsche Band bestehend aus David J. Burtscher, Fred Stölzel, Robert Elfenbein, Tomm Brümmer und Andreas Reinhard kontinuierlich weiterentwickelt und mittlerweile fest in der nationalen Metalszene etabliert.

Zuletzt durften wir die Veröffentlichung der Single „Pale Tongue“ mit ihnen feiern. Die Frage nach mehr wurde laut und die Jungs können uns nun die nächste Single servieren. Mit „Melt Into You“ präsentiert uns die Band einen cleaneren Look, mehr melodisch und dennoch strotzend vor Härte.

Doch das war lange noch nicht alles! Denn es gab noch eine weitere große Ankündigung zu feiern: THE OKLAHOMA KID kündigen ihr zweites Album „Tangerine Tragic“ an, das am 3. Juni 2022 über das Label Arising Empire erscheinen soll. Der Pre-Order läuft offiziell seit heute.

Produziert wurde der neue Longplayer von Jan Kerscher (Ghost City Recordings) – gemischt und gemastert von Lance Prenc (Alpha Wolf, Polaris, Dealer), der diesem Album den vollen Druck verleiht.

Gitarrist Andreas Reinhard verlor folgende Worte zum neuen Album:

„Wir versuchen immer, verschiedene Einflüsse in unsere Musik zu bekommen, deshalb haben wir nach einemProduzent außerhalb unseres Genres, um neuen Input zu bekommen. Als wir uns zum ersten Mal mit Jan trafen, wussten wir, dass er ein perfekt, um unser nächstes Album aufzunehmen und zu produzieren.“

Das klingt jetzt schon vielversprechend und die beiden Singles zeigen auch, dass THE OKLAHOMA KID den absolut richtigen Weg eingeschlagen haben. Wir freuen uns jetzt schon riesig auf den Release!

Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. To Dance With Fire2. Pale Tongue3. A Velvet Feel4. The Way Things Were5. Replaced6. Come Undone7. Waldsterben8. Dye Black To Pink9. Melt Into You10. Lost Purpose11. Ohnmacht

Und wie auch ihr haben wir kurz mit den Augen geblinzelt? Denn Song Nummer 11 kommt mit einem deutschen Titel daher. Hören wir eventuell einen deutschen Metalcore-Kracher von den Jungs? Das hätte doch sicherlich etwas. Die Vorfreude steigt damit ins unermessliche.

Autor: Seb

Hört jetzt die Aufnahmen zur neuen Single „Melt Into You“: